Arbistar’s Community Bot wird Privat

Gepostet von

Viele hatten diese Maßnahme schon seit der Bekanntgabe des ArbiClub vermutet und auch ich finde diesen Schritt wichtig und richtig.
Arbistar CEO Santi Fuentes will den Community Bot ab dem 31.12.2020 für neue Investitionen schließen. Das heißt, dass alle bis dahin getätigten Investitionen weiterlaufen, aber keine neuen Investitionen (auch kein Re-Invest) durchgeführt werden können.

Warum ist dieser Schritt wichtig?

Der Community Bot betreibt Krypto-Arbitrage, was abhängig von der aktuellen Marktlage und der Preisvolatilität der einzelnen Kryptowährungen mal mehr und mal weniger Profit abwirft. Je mehr jedoch daran beteiligt sind, desto schwieriger wird es neue Möglichkeiten für Arbitrage-Handel zu finden bzw. schnell genug Profit daraus zu bekommen, ohne das ein zweiter zu kurz kommt.
Daher ist es wichtig die beteiligten an diesem Handel zu begrenzen (natürlich gibt es auch andere Plattformen, die Arbitrage-Handel anbieten).

Das heißt für alle beteiligten, dass die Gewinne stabiler werden und ggf. wieder etwas höher werden. Hier spielt zusätzlich der Plan des ArbiClub mit rein. Durch das zusätzliche Angebot und den Anreiz im August zu wechseln, wird das Volumen an BTC im Community Bot weniger. Das wiederum könnte zu einem ersten Anstieg der Gewinne führen.

Der Community Bot wird also nicht gänzlich geschlossen. Er wird auch in Zukunft gewohnt weiterlaufen und Gewinne einbringen. Allerdings sind ab nächstem Jahr keinerlei neue Investitionen möglich. Besonders mit dem aktuellen Kursanstieg für BTC bin ich froh „frühzeitig“ investiert zu haben.

Solltet ihr auch noch vor 2021 euer passives Einkommen aufbauen wollen und euch für den Arbistar Community Bot entscheiden, würde ich mich freuen wenn ihr meinen Einladungslink verwendet 🙂

Für den Community Bot registrieren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s