Wie würde mein Neustart in die Kryptowelt aussehen, wenn ich zwar mein Wissen hätte, aber sonst nichts?

Wenn ich nochmal Neustarten müsste…

Gepostet von

Vielleicht interessiert es den ein oder anderen, wie ich vorgehen würde, wenn ich mit meinem jetzigen Wissen nochmal von Vorne starten müsste. Keine Accounts, keine Wallets, nur mein Wissen. Ich werde nicht auf alles im Detail eingehen und zu einigen der Schritten werde ich in den kommenden Tagen noch Tutorials veröffentlichen. Solltet ihr fragen zu den einzelnen Schritten haben könnt ihr diese gerne in den Kommentaren stellen.

1. Authenticator einrichten

Hier kann jeder den Authenticator seiner Wahl benutzen. Ich persönlich habe eine ganze Zeit den Microsoft Authenticator benutzt. Vor kurzem bin ich auf Authy umgestiegen, da dieser sowohl Mobile als auch Desktop unterstützt und miteinander synchronisiert.

2. Börsen einrichten

Einige meiner wichtigsten Begleiter sind die Börsen:

Die wichtigste Börse für mich ist jedoch Binance. Und vermutlich würde ich anfangs auch nur auf diese zurückgreifen.

3. MetaMask einrichten

Das wichtigste Tool für alle die an „Decentralized Finance“ interessiert sind. Hierzu werde ich im Nachgang noch ein Tutorial bereitstellen. Ich würde MetaMask auf 2 verschiedenen Browsern einrichten, einmal für Ethereum und einmal für Binance Smart Chain. Man kann jedoch auch beides bequem aus einem Browser heraus im gleichen Wallet machen. Ich habe die zwei gerne getrennt, sowohl im Browser, als auch die Wallets.

4. Geld einzahlen

Als Einzahlung empfehle ich die SEPA-Überweisung bei Binance. Auch hierzu werde ich in den kommenden Tagen ein kleines Tutorial machen und dafür eine neue Überweisung anstoßen. Daher kann der Vorgang ein paar Tage dauern. Habt ihr es eilig könnt ihr auch per Kreditkarte überweisen, dabei werden jedoch Gebühren erhoben die relativ hoch sind. Wichtig ist, dass ihr vorab euren Account verifiziert habt und alle benötigten Felder bei der Überweisung gemäß Vorgabe ausfüllt.

5. Lasset das kaufen beginnen!

Ich bin heiß auf die Binance Smart Chain und dabei bin ich nicht allein. Und mein Anfangsportfolio sähe wie folgt aus:

Die Cake würde ich zusätzlich bei PancakeBunny im Pool staken. Die daraus resultierenden Bunny kann würde ich in einem anderen Pool von Zeit zu Zeit staken. Die erhaltenen Cake füge ich meinem Cake-Pool hinzu.

6. Portfolio Tracking

Zum tracken meines aktuellen Portfolios verwende ich CoinGecko. Dazu mehr in einem folgenden Tutorial.

Ich hoffe euch hat dieser kurze Überblick gefallen. Hat euch was gefehlt oder würdet ihr euch bei einem Thema eine detailliertere Beschreibung wünschen? Lasst es mich in den Kommentaren, per Mail oder per Twitter wissen 🙂

Die Inhalte dieser Webseite geben ausschließlich meine subjektive, persönliche Meinung wieder. Der Leser ist ausdrücklich aufgefordert, sich zu den Inhalten der Beiträge eine eigene Meinung zu bilden und sich professionell und unabhängig beraten zu lassen, bevor er oder sie konkrete Anlageentscheidungen trifft. 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s